Zum Hauptinhalt springen

Content Management mit TYPO3

TYPO3 zählt mittlerweile zu den wichtigsten und am weitesten verbreiteten Open-Source Content Management Systemen. Das auf PHP basierende CMS eignet sich durch dessen hoher Skalierbarkeit auch für große Projekte mit mehr als 1000 Seiten.

Einfache Bedienung

Durch sein einzigartiges Konzept der Inhaltverwaltung ermöglicht es Ihnen TYPO3, selbst bei großen Websites immer noch den Überblick zu bewahren. Die Seiten werden dazu anhand eines hierachischen Seitenbaums organisiert. Jede dieser Seiten repärsentiert das Equivalent im Frontend, und zeigt die Einordnung innerhalb des Navigationsmenüs. Über den integrierten WYSIWYG-Editor können auch technisch nicht versierte Personen schnell und unkompliziert Inhalte verwalten.

Inhalte veröffentlichen

TYPO3 bietet eine integrierte Versionierung, welche es ermöglicht, Änderungen schnell wieder auf einen früheren Stand zurückzusetzen. Des Weiteren bietet TYPO3 auf sogenannte "Arbeitsumgebunden", mit welchen es möglich ist, Änderungen in einer oder mehreren Testumgebunden vorzunehmen und diese erst freigeben zu lassen, ehe diese veröffentlicht werden.

Mehrsprachig und Multidomain-Fähigkeit

Nutzen Sie mehrere Domains mit nur einer einzigen TYPO3 Installation. Die Mehrspachigkeitsfunktionalität ist ein fixer Bestandteil des TYPO3 Cores und zieht sich dadurch quer über das gesamte System.

Granulares Frontend und Backend-Benutzerrechte

Alle Frontend-Seiten und Inhalte können auf bestimte Benutzergruppen beschränkt werden. Für Backend-Benutzer kann der Zugriff auf bestimmte Bereiche des Seitenbaums, einzelne Module und Verzeichnisse am Dateisystem beschränkt werden.

Informationen und Details

Entwickler: Kasper Skårhøj, TYPO3 Association

Maintainer: TYPO3 Association

Erscheinungsjahr: 1998

Programmiersprache: PHP, SQL, Javascript

Kategorie: Content-Management-System (CMS)

Lizenz: GPL (Freie Software)

Haben Sie Fragen zu TYPO3?